Eine Hommage an Poul Henningsen

Poul Henningsen wurde in Kopenhagen als Sohn der berühmten dänischen Schauspielerin Agnes Henningsen geboren. Er hat keinen Abschluss als Architekt gemacht, studierte aber von 1911-1914 an der Technischen Schule Frederiksberg und dann von 1914-17 am Technischen Kolleg in Kopenhagen. Er fing ebenfalls an, traditionelle funktionalistische Architektur anzuwenden. Sein berufliches Interesse konzentrierte sich jedoch bald hauptsächlich auf Lichtdesign – und das ist es auch, wofür er berühmt ist.

Poul Henningsen - PH SnowballAnlässlich des 125. Geburtstags von Poul Henningsen feiert Louis Poulsen nicht nur seine Kollektion symbolträchtiger Leuchten und damit sein weltliches Erbe, sondern auch seinen Einfluss auf die Vorstellung davon, wie man Licht und andere Elemente speziell für das menschliche Erleben entwirft.

Louis Poulsen präsentiert neue Ausführungen einer Reihe von beliebten PH-Klassikern: PH Artichoke, PH 5 und PH-Dreischirmleuchten aus Glas.

PH Artichoke in Kupfer/Rosé

Poul Henningsen - PH Artichoke
Als Henningsen 1958 die beeindruckende PH Artichoke für das Restaurant Langelinie Pavillonen in Kopenhagen entwarf, entschied er sich für eine Ausführung mit Kupferblättern und versah deren Innenflächen mit einer rosé-farbenen Oberfläche. Diese Kombination verlieh der organischen Form eine außergewöhnliche Wäre und reflektierte auf wunderschöne Weise das Licht des verbogenen Leuchtmittels der PH Artichoke.

Zu Ehren von Hennigsens Geburtstag präsentiert Lous Poulsen die PH Artichoke in genau dieser Ausführung mit den ursprünglichen Materialien. Die Ausführung in Kupfer/Rosé wird für alle Größen ausschließlich im Jahr 2019 erhätlich sein. Alle Sonderausführungen sind mit einer Gravur und der Unterschrift von Poul Hennigsen versehen.

Sollten wir Ihr Interesse an den Produkten von Lous Poulsen bzw. den Designikonen von Poul Henningsen geweckt haben, treten Sie mit uns in Kontakt wir beraten Sie gerne zu hochwertigen Büroeinrichtungen: