Der Stuhl Grand Prix™ von Arne Jacobsen erhielt seinen Namen nach dem Gewinn des prestigeträchtigen Grand Prix-Preises bei der Triennale in Mailand im Jahr 1957. Gleichzeitig kreierte Arne Jacobsen als eine Erweiterung des preisgekrönten Stuhls den Grand Prix™ Tisch, der nur kurze Bekanntschaft mit seinem Publikum machte. Im Jahr 2017 feiern wir den 60. Jahrestag des Stuhls mit
der Enthüllung der Geschichte des Grand Prix Tisches. Ein Design, das auf hervorragender Handwerkskunst basiert und mit dem renommierten Stuhl von Arne Jacobsen verwandt ist.