Schumm und Rösch unterstützt die Initiative „jungen Menschen helfen“

Gestartet von WorldSkills Germany e.V.

Die Idee hinter der Initiative „jungen Menschen helfen“ hat uns mit dem Ziel, junge Menschen über berufliche Möglichkeiten zu informieren, ihre Stärken zu erkennen und diese zu fördern, nicht nur beeindruckt sondern auch zum Mitmachen animiert. Junge Menschen zu fördern und ihnen eine Orientierung in der Berufswahl zu geben sowie sie in der Aus- und Weiterbildung zu fördern, sollte für alle Arbeitgeber ein wichtiger Aspekt, auch in Hinblick auf den „war for talents“, sein.

Berufsorientierung mit Schumm und Rösch 

Für Schumm und Rösch zählt auch der Inklusionsgedanke hinter der Initiative. Die damit verbundene Ermutigung, sich auch mit einer Behinderung zu trauen an Berufsorientierungsmaßnahmen und an beruflichen Wettbewerben teilzunehmen, hat uns ebenso überzeugt. Solche inklusiven Wettbewerbe sollen auf regionaler und nationaler Ebene dauerhaft etabliert werden. Die damit verbundene Möglichkeit, seine Stärken und Kompetenzen öffentlich unter Beweis zu stellen, wird das Bild junger Menschen und Menschen mit Behinderung positiv in der Gesellschaft und Arbeitswelt beeinflussen. Für junge Menschen ergibt sich die Chance von Arbeitgebern „entdeckt“ und weiterhin gefördert zu werden.

Für Schumm und Rösch zählt auch der Inklusionsgedanke hinter der Initiative. Die damit verbundene Ermutigung, sich auch mit einer Behinderung zu trauen an Berufsorientierungsmaßnahmen und an beruflichen Wettbewerben teilzunehmen, hat uns ebenso überzeugt. Solche inklusiven Wettbewerbe sollen auf regionaler und nationaler Ebene dauerhaft etabliert werden. Die damit verbundene Möglichkeit, seine Stärken und Kompetenzen öffentlich unter Beweis zu stellen, wird das Bild junger Menschen und Menschen mit Behinderung positiv in der Gesellschaft und Arbeitswelt beeinflussen. Für junge Menschen ergibt sich die Chance von Arbeitgebern „entdeckt“ und weiterhin gefördert zu werden.