REPUBLIC FRITZ HANSEN FEIERT DAS 60. JUBILÄUM DER DESIGN IKONEN EGG, SWAN UND DROP

Die dänische Möbelmarke Republic Fritz Hansen feiert das 60. Jubiläum der Design-Ikonen Egg™, Swan™ Drop™ entworfen von dem Architekt und Designer Arne Jacobsen in 1958.  Fritz Hansen feiert den Geburtstag der Klassiker mit einer besonderen Jubiläumskollektion, die erstmals auf der Stockholm Furniture Fair im Februar 2018 vorgestellt wird. Diese umfasst unter anderem Egg™ und Swan™  im Leder PURE sowie Drop™ aus dem Stoff SERA. Des Weiteren präsentiert Fritz Hansen seine Beleuchtungs- und Accessoires-Kollektionen im Licht des Jubiläums, darunter die klassische Kaiser Idell™ Stehlampe, ein Hocker von Cecilie Manz und schließlich eine Decke aus ultrafeiner Merinowolle. Die Kollektion wird ab 1. Februar 2018 erhältlich sein. Die Modelle Egg und Swan werden als limitierte Edition mit jeweils maximal 1958 Stühlen herausgegeben. Der Stuhl Drop und die zugehörigen Accessoires werden exklusiv im Jahr 2018 angeboten.

DIE ENTWÜRFE VON ARNE JACOBSEN

Wenn man Arne Jacobsens Meisterwerke aus dem Jahr 1958 in einem Satz beschreiben müsste, wäre „zeitlos und von moderner Relevanz“ wohl am treffendsten. Welches andere Möbelstück hat immer noch die gleiche hohe Qualität und erweckt die gleichen Emotionen wie vor 60 Jahren?

2018 feiert Republic Fritz Hansen 60 Jahre Egg™, Swan™ und Drop™ – Design-Ikonen, die ursprünglich für das SAS Royal Hotel in Kopenhagen kreiert wurden. Ein echtes Gesamtkunstwerk, zu dem Arne Jacobsen nicht allein das Mobiliar, sondern jedes noch so kleine Detail vom Türknauf bis zum Gebäude selbst beigetragen hat. Speziell mit dem Egg Chair wurde Arne Jacobsen zum Pionier bei Fritz Hansen und in der Geschichte des Designs. Der Egg Chair steht sowohl für Handwerkskunst als auch Originalität und Exklusivität. Bis heute.

Egg™, Swan™ und Drop™ sind nicht einfach nur Stühle. Sie sind skulpturale Kunstwerke, die eine unmittelbare Kraft ausstrahlen.

Skulpturen, die als Rohstücke in Arne Jacobsens Garage begannen und zu Ikonen der Designgeschichte wurden. Mit seinen vielen Talenten bewies Arne Jacobsen immer wieder, dass er beinahe alles gestalten konnte: von architektonischen Meisterwerken bis hin zum

handwerklich perfekten Möbeldesign. Als Designer verfolgte er einen minimalistischen Ansatz und eine funktionalistische Designphilosophie. Gleichzeitig war Schönheit für ihn eine primäre Funktion und er hätte immer jede Möglichkeit ergriffen, um ästhetische Kontrolle über alle seine Entwürfe auszuüben.

Heute repräsentieren sie den Kern der Arbeit von Arne Jacobsen und die glorreichen Jahrzehnte seiner Einflussnahme auf das dänische Design. Jahrzehnte, die Fritz Hansen mit einer Jubiläumskollektion exklusiver Materialien, einer reinen und natürlichen Farbpalette und dem anhaltenden Respekt für Arne Jacobsens ganz eigene Arbeitsweise feiern will.